Loading Events

« All Events

  • This event has passed.

Selenium DevOps Automation Bootcamp – Test Automatisierung mit dem offiziellen W3C Standard Toolset – Zürich, CH (DEUTSCH)

April 11 @ 8:30 am - April 12 @ 5:00 pm

CHF1950

Selenium DevOps Automation Bootcamp – Test Automatisierung mit dem offiziellen W3C Standard Toolset

Übersicht

Im Juni 2018 wurde Selenium zum offiziellen W3C-Standard für die funktionale Automatisierung von Webanwendungen. Selenium Skills sind daher für das Arbeiten in agilen Teams und DevOps-Umgebungen unerlässlich.

Testautomatisierung ist ein wesentlicher Bestandteil der Arbeit in einer agilen Umgebung und einer der Hauptpfeiler von DevOps. Mit der Testautomatisierung können Sie die Softwarequalität schon früh im Entwicklungszyklus steigern. Unabhängig davon, ob Sie Testautomatisierung in einem agilen oder DevOps Umfeld einsetzen, ist die Verwendung von Selenium zur Automatisierung eine der beliebtesten Methoden, um die CI / CD / DevOps Toolchain aufzubauen.

Diese zweitägige Selenium Schulung – geleitet von Michael Palotas, einem der Entwickler von Selenium GRID – bietet beispiellose Einblicke in die Möglichkeiten und Fähigkeiten von Selenium. Sie lernen wichtige Facetten für die Verwendung von Selenium kennen und können danach jede webbasierte Anwendung selbst automatisieren. Außerdem erfahren Sie, wie Sie die Abdeckung verbessern und die Ausführungszeiten verkürzen können, um schnelleres Feedback zu erhalten.

In dieser Schulung erwerben Sie Fachwissen, indem Sie das theoretische mit vielen praktischen Übungen vertiefen. Zu jedem behandelten Thema gibt es eine begleitende praktische Übung.

Übungen und bereitgestellte Codierungsbeispiele sind für diesen Kurs in Java.

Zu jedem besprochenen Thema gibt es eine begleitende praktische Übung. Sie erstellen ein robustes Framework und erstellen wiederverwendbare Komponenten, um die Produktivität zu verbessern.

Übungen und mitgelieferte Coding Samples sind in Java für diesen Kurs.

Themenübersicht

 

Teil 1: Einführung

  1. Agilität, DevOps und die Rolle von Automatisierung
  2. Test Automatisierung ist Software Entwicklung
  3. Automatisierbarkeit von Applikationen / Testbarkeit
  4. Was ist Selenium?
    • Einsatzgebiete von Selenium
    • Was sollte nicht mit Selenium automatisiert werden?
  5. Die Selenium Tool Familie
    • Selenium IDE (und warum es nicht mehr verwendet soll)
    • Selenium 2 + 3
    • Selenium Grid
    • Selenium 4 (zukünftige Releases)

Teil 2: Test Frameworks

  1. Begriffsklärung
  2. Was ist die Aufgabe eines Test Frameworks?
  3. Beispiele für Test Frameworks (JUnit, TestNG, xUnit, nUnit etc.)
  4. Was sind die Unterschiede zwischen Test Frameworks
  5. Worauf sollte man bei der Auswahl von Test Frameworks achten?
  6. Wie zeichnet sich ein „guter“ Test aus?
  7. Test Framework Support für End-to-End Tests (z.B. Groups, Data Provider, Dependency etc.

Teil 3: Selenium Architektur

  1. Das Selenium Ökosystem
  2. Selenium Client / Server Architektur
  3. Browser Drivers (Chromedriver, Geckodriver etc.)
  4. Selenium Server
  5. JSON Wire Protokoll

Teil 4: Browser Developer Console

  1. Arbeiten mit der integrierten Developer Console im Browser
  2. JS Console
  3. Inspektion von Elementen im DOM

Teil 5: Selenium API

  1. Selenium API Übersicht
  2. Öffnen eines Browsers
  3. Aufrufen einer URL
  4. Finden von Elementen
  5. Locator Strategien und ihre Vorteile / Nachteile (z.B. ID, CSS Selektor, Class Name etc.)
  6. Interaktion mit Elementen
  7. Waiting Mechanismen
  8. Selenium Exception Handling und Mechanismen
  9. Dynamische Webseiten
  10. Frames

Teil 6: Page Objects

  1. Page Objects Überblick
  2. Erhöhung und Vereinfachung der Wartbarkeit mit Page Objects
  3. Page Factory
  4. Page Objects als „Übergabepunkt“ zwischen Entwicklung und Business

Teil 7: Remote WebDriver & Selenium Grid

  1. Verteilen von Tests auf Remote Systeme
  2. Selenium Server
  3. Parallelisierung und Fast Feedback mit Selenium Grid
  4. Selenium Grid Überblick
  5. Aufsetzen eines lokalen Selenium Grid

Teil 8: Selenium Grid Infrastruktur

  1. Lösungen für Selenium Browser und Mobile Infrastrukturen im Enterprise Umfeld
  2. Homegrown Lösungen
  3. Cloud Lösungen
  4. On-premises Lösungen

Teil 9: Einbindung der Selenium Tests in eine CI Pipeline und Test Management Systeme

  1. Aufsetzen von CI Jobs für Multi-Browser und Tests
  2. Einbindung von Selenium Tests in die CI Pipeline
  3. Integration der Tests in ein Test Management System

Teil 10: Advanced Tips & Tricks

  1. Event Listener
  2. Reporting (z.B. Screenshots, Videos)
  3. Visuelle Debugging Hilfen
  4. Location Based Services
  5. Mobile Testing mit Selenium

Teil 11: Selenium in der Zukunft

  1. Ein Blick in die Zukunft von Selenium
  2. Automatisierung von Windows Applikationen und iOT mit Selenium

 

Zielgruppe und Voraussetzungen

Dies ist ein technisches, hands-on Training. Teilnehmer sollten ein grundlegendes Wissen in einer höheren Programmiersprache (z.B. Java, C#) sowie Kenntnisse im Bereich Web (z.B. CSS) mitbringen.

  • Software Entwickler
  • DevOps Engineers
  • Technisch orientierte Tester
  • QA Engineers
  • Business Analysten
  • Test Automation Engineers
  • Architekten

 

Trainer

Michael Palotas ist Mitgründer der Element34 Solutions GmbH. Er hat sich auf agile Engineering Practices und Testmethoden sowie Testautomatisierung mit Open Source Tools spezialisiert.
Nach leitenden Positionen in Europa und Nordamerika bei Ericsson, Nortel Networks, Intel war Michael Palotas über zehn Jahre als Head of Quality Engineering bei eBay International für das Thema Softwarequalität verantwortlich. Er hat dort maßgeblich die agile Transformation von eBay mitgestaltet und die Softwareentwicklung von Wasserfall in eine hochagile Organisation überführt. Herr Palotas war auch prägend bei der Entwicklung von Selenium Grid, das fester Bestandteil des Selenium Toolsets ist und den Standard für Automatisierung von Web- und Mobile-Applikationen darstellt. Er ist ein anerkannter Experte im Bereich Test Engineering und ist regelmäßig weltweit auf Konferenzen als Sprecher zu Gast.

 

Details

Start:
April 11 @ 8:30 am
End:
April 12 @ 5:00 pm
Cost:
CHF1950

Venue

OBT Zürich
Europaallee 41

Organizer

House of Test
Website:
https://rebelsof.it
Copyright © 2019 Element34 Solutions GmbH